Die Ziele von FAIR

Ein Milchpreis, der sich für alle auszahlt

Ziel von FAIR ist es, den Schweizer Milchproduzentinnen und Milchproduzenten einen existenzsichernden und nachhaltigen Milchpreis zu gewähren.

Der Preis soll:

  • eine qualitativ hochstehende Milchproduktion erlauben
  • eine Existenzgrundlage für die Familie und den Hof bieten
  • Investitionen in die ständige Verbesserung von Tierhaltung und Qualität ermöglichen
  • die Wertschätzung gegenüber der Milch als natürliches, gesundes Produkt steigern

Die Berechnungen der SMP zeigen, dass ein existenzsichernder Mindest-Milchpreis für Bäuerinnen und Bauern mit optimierten Kostenstrukturen bei 78 Rappen liegt.

share

Das Manifest FAIR

Was uns eint und wofür wir uns einsetzen

Die Generation FAIR

Gemeinsam für einen fairen Milchpreis: Über uns und unsere Ziele

Molkerei Moléson SA

Milchprodukte mit Herz

Priska Wismer-Felder

Sprecherin der Initiative FAIR auf ihrem Hof in Rickenbach (LU)

Caroline Quartenoud und ihre Kühe

Sprecherin der Initiative FAIR auf ihrem Hof in Treyvaux (FR)

Medienorientierung Initiative FAIR

Video von der Medieninformation am 8. Februar im Toni-Areal Zürich

FAIR für Medien

Infos für Medien: Jetzt mehr über die neue Bewegung von Schweizer Milchbauern erfahren

Christoph Baumann

Sprecher der Initiative FAIR auf seinem Hof in Wichtrach (BE)

Das Label FAIR

Ein klares Zeichen für Fairness und Qualität: das Label FAIR

Daniel Koller

Sekretär Westschweiz Schweizer Milchproduzenten SMP

Priska Wismer-Felder

Sprecherin der Initiative FAIR aus Rickenbach (LU)

Hanspeter Kern

Präsident der Schweizer Milchproduzenten SMP

Die Schweiz wählt FAIR

FAIR ist Ihnen wichtig? Dann unterstützen Sie uns jetzt per Mausklick

Stephan Hagenbuch

Direktor Schweizer Milchproduzenten SMP

Franzsepp Erni

Präsident des Vereins für faire Milchpreise auf seinem Hof in Ruswil (LU)

Das FAIR Mobil

Unterwegs in der Schweiz

Caroline Quartenoud

Sprecherin der Initiative FAIR aus Treyvaux (FR)

Die Vision FAIR

Existenzsichernde Milchpreise für Schweizer Bäuerinnen und Bauern

Die Ziele von FAIR

Ein Milchpreis, der sich für alle auszahlt: Unsere wichtigsten Forderungen

Ivo Ruegg

Bauernsohn aus Hinwil (ZH)

Christoph Baumann

Sprecher der Initiative FAIR aus Wichtrach (BE)

Reto Burkhardt

Leiter Kommunikation Schweizer Milchproduzenten SMP

Stefan Arnold

Leiter Swissmilk Marketing

Franzsepp Erni

Präsident des Vereins für faire Milchpreise und Initiant aus Ruswil (LU)

Darum FAIR

Es gibt viele Gründe für einen fairen Milchpreis: Hier die wichtigsten Fakten